AKKOfixx Akkordeon-Service

...we fix it - you play it!

Neuigkeiten

August 2022

Endlich: die im September 2021 bestellten Drucksensoren sind geliefert worden.
Geräte  mit Druckanzeige können jetzt problemlos wieder bestellt werden:
AKKOtune compact, modular, modular LE (mit Bedienteil ATmLE 2) und AKKOmbar.

June 2022
Neuer Gesamtkatalog im Download-Bereich und AKKOflip auf YouTube
Im Katalog findet man eine Übersicht über alle AKKOtune Stimmtisch-Systeme und (fast) alle Zubehöre und Spezial-Zubehör. Der Katalog steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung. 

Mai 2022

Neues Zubehör: AKKOflip

Viele Kollegen bevorzugen das Stimmen mit im Instrument eingebauten Stimmstöcken. Der Grund ist, dass sich das Frequenzspektrum der Zungen innerhalb des Instruments wegen des Resonanzraums anders ergibt, als bei ausgebauten Stimmstöcken. Jetzt gibt es eine Möglichkeit diesen Resonanzraum auf der Arbeitsplatte des AKKOtune Systems zu simulieren.

Eine Box, die dem Resonanzraum eines Akkordeons entspricht, hat einen Deckel mit Halterungen für den Stimmstock. Dieser kann seitlich verschoben werden, so dass alle Kanzellen nacheinander angeblasen werden können. Wird der Deckel zugeklappt, befindet sich der Stimmstock innerhalb des Resonanzraums, als wäre er im Instrument eingebaut. An der Aussenseite des Deckels befinden sich Klappen, die betätigt und verriegelt werden können.

So ist es möglich, den Stimmstock komplett durchzumessen und jede Zunge bequem zu stimmen; dazu klappt man den Deckel auf und hat den Stimmstock direkt vor sich.

April 2022

Das System AKKOtune modular ist wieder bestellbar! 
Jetzt mit verbesserter BlowBox:
die bisher verwendeten kleine Digital-Servos wurden durch größere Servos ersetzt und
die elektronische Ansteuerung schaltet die Spannungsversorgung für die Servos nur während der Ventilverstellung ein. Damit ist gewährleistet, dass die Servomotoren nicht überhitzen können und keine Geräusche in den Endlagen machen. Die Druck/Zug-Umschaltung erfolgt wie bisher sehr schnell.

Januar 2022

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die elektronischen Sensoren für die Druck-messung sehr teuer geworden und haben zudem eine extrem lange Lieferzeit.
Wenn für Bestellungen (von z.B. AKKOtune compact) welche besorgt werden können
, müssen zurzeit zu den Listenpreisen 80 EUR hinzugefügt werden.

Das AKKOtune modular System ist zurzeit nicht bestellbar.
Die Preislisten sind aus dem Downloadbereich entfernt worden.

November 2020

Bestellungen AKKOtune compact V2.5/2.6 werden nicht mehr entgegen genommen.

September 2020

AKKOtune compact V4 ist fertig. Das bisherige AKKOtune compact mit manueller Umschaltung der Windrichtung wird demnächst abgelöst von der neuen Version 4.

Die Neuerungen umfassen eine vollelektronische Steuerung aller Funktionen. Die Windrichtungsumschaltung geschieht über grosse Drucktasten, ebenso die Stop-Funktion. Eingeschaltet wird das System über den zentralen Drehknopf, der auch die Stärke des Spielwinds einstellt. Wie bisher ist der Luftdruck an einer Anzeige ablesbar.

Neu ist auch die Umkehrung der Windrichtungssteuerung. Wenn man ein "halbiertes" Instrument mit Druck spielen will ist die Taste Druck richtig. Der Wind durch einen ausgebauten Stimmstock der auf dem Blasloch ruht ist aber anders herum. durch den Reverse-Schalter kann man einfach zwischen Halbiertem Instrument und Stimmstock umschalten und die richtigen Tasten für Druck und Zug bednutzen.

Der Anschluss für externen Start wurde erweitert - so ist jetzt auch ein Fußschalter mit 3 Pedalen für Start Druck/Zug und Stop anschliessbar.

Das Beste:
der Preis konnte gesenkt werden. Die Preisliste ist im Download-Bereich verfügbar.


Juli 2020

Das neue preisgünstige System AKKOtune modular LE ist verfügbar. Die Preisliste ist im Download-Bereich herunter zu laden. Es gibt zusätzlich auch ein Bedienteil, in dem eine Luftdruck-Anzeige bereits installiert ist. Somit stehen optional 2 Bedienteile,
2 verschiedene Fuss-Taster und eine Fuss-Steuerung zur Verfügung. Ein funktionales Minimalsystem ist bereits ab 1170 EUR erhältlich (siehe Hinweise in der Preisliste).


Mai 2020

Neues günstiges AKKOtune modular System

Ein Hilferuf für die Handhabung eines diatonischen Instruments mit einem Handycap führt zur Neuentwicklung des AKKOtune modular LE (lean edition). Ein verunglückter Biker möchte wieder seine Morino Club spielen können, hat aber im linken Arm keine Kraft mehr. Jetzt freut er sich auf die speziell für ihn entwickelte Lösung:

Eine AKKOtune modular Blasbox mit elektronischer Gebläsesteuerung und Windrichtungs-Umschaltung. Bedient wird die geräuschgekapselte Blasbox über eine externes Bedienteil, mit dem er per Fuß-Wippe die Windrichtung sehr schnell umschalten kann (sehr wichtig bei einem diatonischen Instrument) und über drei Fusstaster die voreingestellte Lautstärke wählt.

In absehbarer Zeit bildet diese Entwicklung die Grundlage für ein neues Modular-System mit reduzierter Spezifikation zu einem abgespeckten Preis. Die Bedienung erfolgt über ein kleines Bedienteil zur Einstellung der Windstärke und drei Tasten für Druck/ Zug und Stop. Zusätzlich anschließbar sind ein Fußschalter und eine externe Luftdruckanzeige.

Für nähere Informationen können Sie mich gerne direkt kontaktieren. Der Preis steht noch nicht fest.

Hier eine Vergleichsmatrix der Systeme.


April 2020

Die Preise für AKKOtune modular waren durch einen Rechenfehler zu hoch angesetzt.
Die korrigierten Preislisten sind jetzt online.

April 2020

Die Lagerung und Einspannung für Stimmstöcke auf dem AKKOblock Direktstimmgerät wurde entscheidend verbessert. Die Höheneinstellung kann mit einer Feststellschraube von vorn vorgenommen werden. Stimmstöcke werden nicht mehr mit einer Gewindestange geklemmt, sondern durch einen Schieber mit Federzug.

Weitere Informationen hier.

Ältere Stimmstockeinspannungen können mit dem neuenm System einfach nachgerüstet werden!


Oktober 2019

Als ich anfing, meinen ersten Stimmtisch zu bauen, war mir klar, dass ich eine Druckanzeige brauchte. Ich brauchte einen Hinweis darauf, mit welchem Druck oder Zug ich die Zungen beim Messen des Tons beaufschlagte.

Ich behalf mir dann mit einem U-Rohr und darin auf- oder absteigender Flüssigkeit.

Im Internet hatte ich gesucht und nichts gefunden, wie auch jetzt ein Kunde, der für seine vorhandene Stimmvorrichtung nichts finden konnte, und mich um eine Lösung bat.

Warum also nicht die vom AKKOtune bewährte Technik der Druckmessung und -Anzeige in ein kleines praktisches Gerät packen, das einfach zu verwenden ist.

Es gibt jetzt ganz neu die Luftdruck-Messanzeige AKKOmbar, die sowohl Unterdruck als auch Überdruck bis 20 mbar anzeigen kann. Ca. 10 mbar entsprechen dem Luftdruck bei lautem Spielen eines Akkordeons.

Weitere Informationen zu dem neuen Teil finden Sie hier und in den Preislisten zum Downloaden.

Es ist ab sofort bestellbar und kann in ca. 4 Wochen geliefert werden.

 

E-Mail
Anruf
LinkedIn